FF Baden Weikersdorf

Helenenstraße 2

Mai

21

Sicherheitstag 2011

Autor: Markus Czaker

2011_05_21-sicherheitstag-hp-01Wenn es um das Thema Sicherheit in Baden geht darf die Feuerwehr nat√ľrlich nicht fehlen! So pr√§sentierten sich die Badener Sicherheitsorganisationen im Rahmen des Badener Sicherheitstags der Bev√∂lkerung.
Am Samstag den 21. Mai pr√§sentierten sich die Badener Sicherheitsorganisationen wieder der √Ėffentlichkeit.

Zahlreiche BadenerInnen und viele Touristen nahmen die M√∂glichkeit war sich √ľber ihre Helfer in der Not zu informieren und mehr √ľber die Arbeit von Rettung, Polizei und Feuerwehr zu erfahren.

Rund um den Hauptplatz nutzten die Freiwilligen Feuerwehren Badens (FF Baden-Stadt, FF Baden-Leesdorf, FF Baden-Weikersdorf) die M√∂glichkeit sich zu pr√§sentieren. Die Besucher konnten mit der 30 Meter hohen Drehleiter einen Blick √ľber die D√§cher Badens wagen, mit einem hydraulischen Rettungssatz versuchen einen Pkw zu √∂ffnen oder sich im Rauchzelt einen Eindruck √ľber die Arbeit im Atemschutzeinsatz verschaffen.

Nat√ľrlich wurden auch Feuerwehrfahrzeuge ausgestellt und die Feuerwehrm√§nner und Feuerwehrfrauen standen jederzeit f√ľr Fragen zur Verf√ľgung.

In der Fu√üg√§ngerzone pr√§sentierten sich weiters die Bundespolizei, die Stadtpolizei und der Zivilschutzverband. Bei den Stationen konnte man die Fahrzeuge und Ger√§te der Polizei genau unter die Lupe nehmen. Weiters bestand auch die M√∂glichkeit sein Fahrrad durch die Stadtpolizei codieren zu lassen. Neben an pr√§sentierte sich der Zivilschutzverband und f√ľhrte zahlreiche Informationsgespr√§che.

Am Theaterplatz pr√§sentierte sich das Rote Kreuz Baden. Die Feier und der Festakt am Theaterplatz standen im Zeichen des 25 j√§hrigen Notarzt-Jubil√§um. Neben dem Festakt wurde aber vieles mehr geboten. So nutzte das Jugendrotkreuz die M√∂glichkeit sich vorzustellen. Auch eine Feldk√ľche f√ľr das leibliche Wohl und der Blutspendebus wurden durch das Rote Kreuz betreut.

Die Abrundung des Sicherheitstages bildete die Sicherheitsmesse im Saal der Sparkasse Baden. Dort präsentierten zahlreiche Aussteller ihre Produkte zu Thema Sicherheit und die Kriminalprävention der Polizei beriet die Besucher.

Quelle: FF Baden Stadt
Fotos: EOBI Stefan Schneider – FF Baden Stadt

Eingesetzte Kräfte der FF Baden Weikersdorf:

pumpe2 oelwehr

vor Ort:

Comments are closed.