FF Baden Weikersdorf

Helenenstraße 2

Jan

2

Kleinbrand Marienheim Baden- Schulung durch FF verhinderte K√ľchenbrand

Autor: Markus Czaker

2010_05_18-ue-marienheim-130

Als ein „scharfer“ TUS- Einsatz entpuppte sich die Alarmierung der FF Baden Weikersdorf am 02. J√§nner um 08:56 Uhr.Trotz des sehr wechselhaften Wetters konnten die Florianis schon wenige Minuten nach der Alarmierung den Einsatzort erreichen.

Beim Kochen fing eine auf dem Herd stehende Pfanne Feuer, welches auf die Umgebung √ľberzugreifen drohte. Die Angestellte des Marienheims reagierte geistesgegenw√§rtig und deckte den brennenden Topf mit einer L√∂schdecke ab um den Brand zu ersticken. W√§hrenddessen sprach die automatische Brandmeldezentrale √ľber Rauchmelder an und alarmierte √ľber die BAZ Baden die Feuerwehr. Eine zweite Angestellte versorgte w√§hrenddessen die Bewohner des Heimes. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand bereits eine Pflegerin beim Eingang bereit, die √ľber die Situation aufkl√§rte. Durch das umsichtige Vorgehen der Pflegerinnen war der Brand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits gel√∂scht.
Die vernebelten R√§ume wurden bel√ľftet. Im Stock √ľber der K√ľche, wurde Nachschau gehalten, ob sich der Brand √ľber die Dunstabzugshabe des Herdes, weiter ausgebreitet hat. Nachdem die Brandrauchentl√ľftungen in den Stiegenh√§usern wieder geschlossen waren und die Brandmeldezentrale wieder zur√ľckgesetzt war, konnte die FF Baden Weikersdorf, nach rund 30 Minuten wieder einr√ľcken.

Im September 2010 hielt die FF Baden Weikersdorf einen Vortrag zum vorbeugenden Brandschutz im Marienheim Baden ab. Dabei konnten die Angestellten auch selbst einmal, im Beisein der routinierten Florianis, Kleinbrände mit Feuerlöschern und Löschdecken bekämpfen. Das Feedback der Pflegerinnen nach dem Einsatz zeigt, dass die Aufklärung zum Thema Brandschutz äußerst wichtig ist und großen Schaden verhindern kann.

no images were found

Eingesetzte Kräfte der FF Baden Weikersdorf:

tank2

Comments are closed.