FF Baden Weikersdorf

Helenenstraße 2

Mrz

18

Wohnungsbrand Friedrichstrasse

Autor: Markus Czaker

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIn den frĂŒhen Morgenstunden des 18.03., wurde die FF Baden Weikersdorf um 07:40 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Friedrichstrasse gerufen. „Wohnungsbrand im zweiten Stock mit starker Rauchentwicklung“ lautete die Alarmierungsdurchsage.

Bei der Anfahrt zum Einsatzort, sah man schon von weiten starken Rauch aus dem zweiten Stock dringen. Am Einsatzort angelangt, erkundete ein Atemschutztrupp die stark verrauchte Wohnung und lokalisierte den Brandherd im Wohnzimmer. Laut Angabe der Besitzer – ein 21jĂ€hriger Mann und einer 20jĂ€hrigen Frau, stand eine Kerze in unmitelbarer NĂ€he des Fernsehers welche vermutlich auch den Brand ausgelöst hat.

Der Brand wurde mit einem C-Hohlstrahlrohr abgelöscht, anschließend wurde aufgrund der starken Hitzeentwicklung in der Wohnung auch noch die Decke gekĂŒhlt und vom eingesetzten Atemschutztrupp konnte „Brand aus“ gegeben werden.

Anschliesend wurde die Wohnung noch mittels HochdruckbelĂŒfter wieder rauchfrei gemacht.
Die beiden Wohnungsbesitzer wurden mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Thermenklinikum Baden eingeliefert.

Nach rund 2 Stunden konnten die eingesetzten KrĂ€fte der FF Baden Weikersdorf wieder ins GerĂ€tehaus einrĂŒcken und sich ihrem SonntagsfrĂŒhstĂŒck widmen.

Weitere Infos auch unter:

Eingesetzte KrÀfte der FF Baden Weikersdorf:

tank2 tank1 atem

mit 17 Mann
Einsatzleiter: OBI Markus Czaker

vor Ort:

  • FF Baden Weikersdorf

Fotos: ©Martin Hofmann

Comments are closed.