FF Baden Weikersdorf

Helenenstraße 2

Mai

4

„Brandgefährliche“ Registrierkassa?

Autor: Markus Czaker

20160504_ Brand in einem Restaurant in Baden

Brand in einem griechischen Lokal in der Helenenstraße

Um 4:26 Uhr wurde am Mittwoch, dem 4. Mai,  die Kameraden der Feuerwehr Baden-Weikersdorf zu einem Zimmerbrand in der Helenenstraße geweckt. Die Erkundung ergab eine starke Verrauchung durch einen Brand in einem griechischen Lokal im Erdgeschoß des mehrstöckigen Wohnhauses. Im Lokal befanden sich keine Personen. Darauf hin wurden zusätzlich die Feuerwehren Baden-Stadt und Baden-Leesdorf alarmiert. „Wir konnten den Brand durch den Atemschutztrupp von Tank 1 Baden Weikersdorf rasch mittels Wärmebildkamera lokalisieren und gezielt löschen – somit war die Lage binnen weniger Minuten unter Kontrolle“, berichtet Einsatzleiter Martin Geiger, Kommandant der Feuerwehr Baden-Weikersdorf. Mehrere Personen wurden aber aus Sicherheitsgründen von der Feuerwehr aus dem Haus gebracht. Nach dem der Brand gelöscht war, musste das Lokal sowie das angrenzende Stiegenhaus des Mehrparteienhauses mittels Druckbelüfter vom Rauch befreit werden. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand. Die Brandursache ist vermutlich im Bereich der Registrierkassa zu finden. Es standen drei Feuerwehren mit mehr als 50 Mann im Einsatz.

Comments are closed.