FF Baden Weikersdorf

Helenenstraße 2

Aug

11

Türöffnungen häufen sich

Autor: Markus Czaker

tueroeffnung-2014
 Nicht immer ist der Weg durch die Tür die schnellste Möglichkeit, um verletzten Personen zu helfen.

In den letzten Wochen kam es immer wieder zu „Türöffnungen“, um (vermutlich) verunfallte Personen zu retten bzw. um dem Roten Kreuz Zugang zu, meist älteren Personen in Notlage in deren Wohnung, ermöglichen.

Vor Ort gilt es für den Einsatzleiter die Dringlichkeit des Notfalls gegenüber der Beschädigung der Türe oder eines Fensters und der daraus resultierenden Versehrtheit der Wohnung abzuwägen. 

fensteroeffnung 

In einigen Fällen ist der Weg durch ein Fenster oder eine Balkontür die raschere Methode, um zur Person vorzudringen. Besonders dann, wenn Sicherheitstüren den Zugang versperren.  

In unklaren Situationen werden auch oft zwei von einander getrennte Methoden – z.B. ein Trupp arbeitet an der Eingangstüre und eine andere Gruppe am Einstieg durch eine Sekundäröffnung – gleichzeitig durchgeführt. Solche Einsätze werden in enger Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei und dem Roten Kreuz bewältigt.  

 

vor Ort:

Comments are closed.