FF Baden Weikersdorf

Helenenstra├če 2

Mai

21

Folgeeinsatz K├╝chenbrand

Autor: Markus Czaker

 

50150521_0Direkt vom „Rehbock im Garten“ zum K├╝chenbrand fuhr Tank 1 am 21. Mai.

 

Heute am fr├╝hen Nachmittag wurden die Feuerwehr Baden Weikersdorf zu einer Tierrettung mit den Einsatzstichwort: ÔÇ×Rehbock im GartenÔÇť alarmiert. Bereits kurz nach Eintreffen stellte sich jedoch heraus, dass das Tier auf dem gleichen Weg und genauso rasch verschwunden war,┬á wie es auch in den Garten kam. Unverrichteter Dinge wurde der Befehl zum Einr├╝cken gegeben.

50150521_1Auf dem R├╝ckweg gab es jedoch einen Folgeeinsatz: Nachl├Âscharbeiten K├╝chenbrand. Kurz darauf in der Albrechtsgasse stellte sich heraus, dass durch das rasche Handeln der Wohnungsbesitzer schlimmeres verhindert werden konnte. Eine vergesse Herdplatte und ein Topf Nudeln lie├čen den Dunstabzug Feuer fangen. Durch den Einsatz des griffbereiten Pulverl├Âschers im Haushalt konnte ein ├╝bergreifen der Flammen auf die ganze K├╝che verhindert werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren lediglich noch erh├Âhte Temperaturen und letzte Glutnester festzustellen.

50150521_2Die Kameraden der FF Baden Weikersdorf f├╝hrte Nachl├Âscharbeiten und eine ├ťberdruckbel├╝ftung durch und entfernte den Dunstabzug und die verschmorte Einrichtung.

Hier zeigt sich wieder einmal, wie wichtig ein funktionst├╝chtiger und griffbereiter Feuerl├Âscher ist, um im Ernstfall schlimmeres zu verhindern. Neben einer ├ťberpr├╝fung bei einem Fachbetrieb k├Ânnen L├Âschger├Ąte auch h├Ąufig bei den aktuell stattfindenden Feuerwehrfesten g├╝nstig ├╝berpr├╝ft werden.

Bilder & Bericht: SB Autin

Comments are closed.