FF Baden Weikersdorf

Helenenstraße 2

Aug

8

Vermeindliche Personenrettung

Autor: Markus Czaker

20140808-TE-Baden-13.jpgAm 8. August um 15:44 Uhr wurde die FF Baden Weikersdorf zu einer T√ľr√∂ffnung in die Marchetstra√üe alarmiert. Stadtpolizei und Rotes Kreuz waren schon vor Ort, da eine √§ltere Dame √ľber ein Notrufarmband Alarm gegeben hat.

 

¬†Da die Dame auf die Anrufe bzw. das L√§uten und Klopfen vor Ort nicht reagiert hat, war die Lage unklar und die Kameraden der Feuerwehr begannen mit der T√ľr√∂ffnung. Auf Grund technischer Gegebenheiten des T√ľrschlosses, war dies nicht schnell zu knacken, so dass als Alternative ein Einstieg in die Wohnung √ľber den Balkon befohlen wurde. Mitglieder der H√∂henrettungsgruppe stiegen mit der Hakenleiter von dem unter der Wohnung liegenden Balkon einen Stock nach oben auf und gelangten rasch √ľber die offene Balkont√ľr in die Wohnung der zu rettenden Person. Diese war zu diesem Zeitpunkt aber gar nicht anwesend und war dementsprechend √ľberrascht, als sie nach Hause kam und die M√§nner der Polizei, der RK und der Feuerwehr vorfand.

Dieser Einsatz hat gezeigt, dass auch althergebrachte und bei manchen Feuerwehren bereits in Vergessenheit geratene Geräte, wie die Hakenleiter,  auch heute noch zeitgemäß sind, da nicht zu jedem Objekt mit einer Drehleiter zugefahren werden kann.

¬†An dieser Stellen m√∂chten wir uns sehr herzlich bei EOBI Stefan Schneider f√ľr seine brillanten Fotos von diesem, aber auch von zahlreichen weiteren Eins√§tzen, bedanken.

Eingesetzte Kräfte der FF Baden Weikersdorf:

      pumpe1 pumpe2    

mit 10 Mann
Einsatzleiter: BR Martin Geiger

vor Ort:

Comments are closed.