FF Baden Weikersdorf

Helenenstra├če 2

Feb

29

Erfolgreich absolvierte Ausbildungspr├╝fung Atemschutz

Autor: Markus Czaker

Die Ausbildungspr├╝fung Atemschutz dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse f├╝r den Atemschutzeinsatz.

Die Ausbildungspr├╝fung erfolgt in vier Stationen:
Ausr├╝sten und Einsatzbereitschaft herstellen
Personensuche und -rettung im verrauchten Raum
L├Âschangriff ├╝ber eine Hindernisstrecke
AS-Ger├Ąte versorgen und Fragen beantworten

Alle vier Stationen m├╝ssen in einer gewissen Sollzeit abgearbeitet werden, im Vordergrund steht dabei aber nicht die Schnelligkeit sondern das richtig Arbeiten und Einsetzen der Ger├Ąte und vor allem der Eigenschutz der Mannschaft.

Nach mehrw├Âchigem, intensivem ├ťben freuten sich die Trupps nach absolvierter Pr├╝fung auf die ├ťbergabe der Abzeichen, welche nach kurzer Ansprache durch Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Martin Geiger, ├╝berreicht wurden. Im Anschluss bedankten sich die Kameraden noch beim Pr├╝ferteam unter der Leitung von Hauptbrandmeiste Andreas Fuchs f├╝r die faire Bewertung.

Das Abzeichen in der Stufe Bronze und Silber erhielten folgende Kameradinnen und Kameraden:

Bronze:  OV Clemens Breininger, LM Karl Armann und FM Florian Kirchgasser FF Baden Weikersdorf, BM Benjamin Koch und LM Georg Mrvka FF Baden-Leesdorf, LM Andrea Helm FF Baden-Stadt, LM Magdalena Stefl FF Moosbrunn (Bezirk Bruck/Leitha)

Silber: V Michael Walk, ASB Ren├ę Karall, LM Felix Happenhofer, HFM Martin Bleier alle FF Baden Weikersdorf

Quelle: LM Georg Mrvka FF Baden-Leesdorf
Fotos: ┬ę Natalie Grassl FF Baden Weikersdorf u. Georg Mrvka FF Baden-Leesdorf, FF Moosbrunn

Bericht: BFKDO-Baden

Weitere Infos APAS N├ľ Landesfeuerwehrverband

Comments are closed.