FF Baden Weikersdorf

Helenenstraße 2

Okt

12

Anforderung der Wärmebildkamera bei Kellerbrand

Autor: Zimara, SB

2014_10_12 BE Lechnergasse 03Am Sonntag, den 12. Oktober 2014, wurde die Mannschaft der Freiwillige Feuerwehr Baden-Leesdorf zu einem Kellerbrand alarmiert.

Schon nach k√ľrzester Zeit r√ľckte das Tankl√∂schfahrzeug zum Einsatzort aus. Nach dem Eintreffen ging ein Atemschutztrupp mittels schweren Atemschutz in den Keller wo der Brandherd gemeldet wurde. Nach rascher Erkundung des Atemschutztrupps konnte trotz starker Verrauchung kein offensichtlicher Brandherd festgestellt werden. Der Einsatzleiter gab den Befehl an die Bezirksalarm- und Warnzentrale eine W√§rmebildkamera nachzualarmieren. Binnen weniger Minuten trafen die Kr√§fte der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Weikersdorf ein und √ľbergaben dem Atemschutztrupp die W√§rmebildkamera zur besseren Erkundung. Nach kurzer Suche konnte der Brandherd lokalisiert werden. Eine Lampe d√ľrfte eine Decke in Brand gesteckt haben. Nach dem Abl√∂schen des Brandgutes wurde mittels Be- und Entl√ľftungsger√§t der Rauch aus dem Keller abgesaugt. Nach zirka zwei Stunden konnten die Einsatzkr√§fte wieder in die Ger√§teh√§user einr√ľcken.

Quelle: FF Baden Leesdorf
Fotos: Stefan Schneider/Presseteam BFK Baden

 

Eingesetzte Kräfte der FF Baden Weikersdorf:

bus            

mit 02 Mann
Einsatzleiter: FFBL

vor Ort:

 

Comments are closed.